schnoerkel-weiss

Was ist MBSR?

Mindfulness – Based Stress Reduction oder „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“

MBSR ist ein 8-wöchiges Kursprogramm, das vom Molekularbiologen Prof. Jon Kabat-Zinn, dem Gründer der Stress Reduction Clinic an der Universität von Massachusetts (USA), 1979 entwickelt wurde.

Der Kurs wird im Gruppenkontext vermittelt; möglich ist aber auch ein individuelles Coaching (vgl.unten).

MBSR fördert durch die systematische und alltagsbezogene Übung der Achtsamkeit einen bewussteren Umgang mit allen Erfahrungen im Leben, besonders auch mit Stress im Alltag. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen die erstaunlich breite Anwendbarkeit und grosse Effektivität des Programms. MBSR zählt laut Deutschem Ärzteblatt zu den derzeit wichtigsten therapeutischen Neukonzeptionen und findet in über 500 Gesundheitszentren und Kliniken erfolgreich Anwendung. In den USA wird es an über 250 Gesundheitszentren und Kliniken regelmässig eingesetzt.

MBSR findet in Management- und Gesundheits-Trainings, Coachings, Bildungseinrichtungen, im klinischen Rahmen oder ergänzend zu Psychotherapien Anwendung.

Die Teilnehmenden des Programms berichten von folgenden Veränderungen:

  • effektivere Stressbewältigung,
    Verminderung körperlicher und psychischer Beschwerden sowie ein verbesserter Umgang mit chronischen Schmerzen – somit bessere Lebens
    qualität,
  • erhöhtes Selbstvertrauen und Belastbarkeit,
  • verbesserte Entspannungsfähigkeit,
  • mehr Energie und Freude im Alltag.

Im MBSR-Kurs lernen die Teilnehmenden verschiedene, jedem Menschen zugängliche Wahrnehmungsübungen kennen, mit denen sie ihre Achtsamkeit wirksam trainieren können.

Kursdaten

Kursprogramm

Im Mittelpunkt des MBSR-Kurses steht die intensive Praxis der Achtsamkeit sowie ihre Integration in den Alltag.

Der Kurs setzt sich zusammen aus

  • einem individuellen Vorgespräch oder einem Informationsanlass
  • acht wöchentlichen Gruppensitzungen à 2.5h
  • einem Tag der Achtsamkeit (üblicherweise von 10.00 – 17.00 Uhr)
  • einem individuellen Nachgespräch (fakultativ)

Kursinhalt

  • meditative Übungen in Ruhe und Bewegung
  • Theorie und Erfahrungsaustausch u.a. zu folgenden Themen:
  • Stress- und Reaktionsmuster
  • eigene Grenzen erkennen und Selbstakzeptanz
  • achtsame Kommunikation

Die tägliche Achtsamkeitsübung zu Hause ist ein wesentlicher Bestandteil des Kurses.

Jede Kursteilnehmerin und jeder Kursteilnehmer erhält eine ausführliche Kursdokumentation sowie drei Übungs-CDs.

Artikel über MBSR im "Das Magazin": Wie ich endlich zur Ruhe kam / ein Selbstversuch

Was ist Achtsamkeit?

„Achtsamkeit bedeutet, auf eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein:
bewusst, im gegenwärtigen Moment und ohne zu werten.“
Jon Kabat-Zinn

Anders ausgedrückt bedeutet Achtsamkeit, jeden Augenblick bewusst zu erfassen.

Indem wir bewusst wahrnehmen, was in und um uns herum geschieht, ohne es zu bewerten oder zu interpretieren, gewinnen wir inneren Handlungsspielraum. Dieser ermöglicht uns, den verschiedenen Erfahrungen in unserem Leben mit mehr Klarheit und Gelassenheit zu begegnen.

Anstatt uns automatisch von Gewohnheitsmustern mitreissen zu lassen, können wir mit den Anforderungen des Alltags selbstbestimmt und verantwortungsvoll umgehen.

Im MBSR-Kurs lernen die Teilnehmenden verschiedene, jedem Menschen zugängliche Wahrnehmungsübungen kennen, mit denen sie ihre Achtsamkeit wirksam trainieren können.

Zielpublikum

Hauptsächlich richtet sich der Kurs an Menschen, die Belastungen, Stress und Erschöpfung erleben und darunter leiden. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich diese entwickelt haben aufgrund

  • hoher Arbeitsbelastung
  • Doppel- und Mehrfachbelastungen
  • Arbeitsplatzverlust oder Langzeitarbeitslosigkeit
  • familiärer Probleme, Beziehungsschwierigkeiten, Trennungen oder Verlusten
    chronischer Schmerzen oder einer Erkrankung

Der Kurs eignet sich ebenfalls hervorragend zur Vorsorge gegen Stresserkrankungen, beispielsweise zur Burnout-Prävention, oder zur Stärkung des Immunsystems.

Das MBSR-Programm setzt auf eigenverantwortliches Handeln und vermittelt eine Methode zur Selbsthilfe. Die tägliche Achtsamkeitsübung ist deshalb ein wesentlicher Bestandteil des Kurses.

MBSR kann eine medizinische oder therapeutische Behandlung ergänzen, ersetzt sie aber nicht.

MBSR ist für alle Menschen geeignet, unabhängig von Alter, Beruf, Geschlecht oder Weltanschauung.

 

Weitere MBSR - Angebote

MBSR – Schnuppertraining
Dieser 1 1/2 stündige Informationsanlass und Schnuppertraining soll Ihnen Hintergrund, Philosophie und Inhalt von MBSR näher bringen.
Einerseits erleben Sie einige ausgewählte Übungen aus dem MBSR – Programm; andererseits erfahren Sie Theoretisches zu MBSR. Selbstverständlich werde ich gerne auch Ihre Fragen zum Thema MBSR beantworten.
Der Anlass ist unverbindlich und kostenlos.
Am Infoanlass kann jedermann teilnehmen; es sind keine Vorkenntnisse oder Erfahrungen erforderlich.
Aus organisatorischen Gründen bitte ich Sie, sich anzumelden.

Aktuelle Daten

MBSR – Coaching
Vielleicht gibt es Gründe für Sie, nicht an einem Gruppenkurs teilnehmen zu können oder zu wollen?

  • Sie fühlen sich in Gruppenkursen nicht wohl?
  • Sie möchten aus Diskretionsgründen nicht in einer Gruppe arbeiten?
  • Sie können aus terminlichen Gründen nicht am normalen Kurs teilnehmen?
  • Sie verstehen nicht gut genug Schweizerdeutsch für den normalen Kurs?

In diesem Fall ist es möglich, einen Kurs für eine Einzelperson oder zu zweit mit der Partnerin/dem Partner zu belegen. Dies wird als MBSR – Coaching bezeichnet.

Ein MBSR – Coaching umfasst die gleichen Inhalte wie ein Acht-Wochen-Kurs, und es wird weitgehend in vergleichbarem zeitlichen Ablauf gestaltet. Die acht wöchentlichen Sitzungen in der Gruppe werden aber durch individuell vereinbarte Coaching-Sitzungen ersetzt.

Vorteile sind das flexible Timing und die individuelle Betreuung. Ein Nachteil kann der Wegfall der Unterstützung der Gruppe sein und das Fehlen eines längeren Übungsblockes («Tag der Achtsamkeit»). Soweit terminlich möglich und erwünscht, kann deshalb an einem «Tag der Achtsamkeit» einer gerade laufenden Gruppe teilgenommen werden.

Achtsamkeits – Abend
Das Angebot richtet sich an Menschen, welche bereits einen MBSR-Acht-Wochen Kurs oder eine ähnliche Ausbildung besucht haben sowie weitere Interessierte. Es dient der weiterführenden Übung der Praxis und ist eine sinnvolle und hilfreiche Unterstützung um die Achtsamkeit im Alltag zu integrieren und zu kultivieren.

Der Inhalt der Abende ist eine Vertiefung der einzelnen Themen und der erlernten Übungen und Meditationen u.a. aus dem MBSR Programm. Austausch, Kurzvorträge oder Literaturtexte ergänzen das gemeinsame Training.

Anmeldung aus organisatorischen Gründen erforderlich.

Dauer: 90 Minuten

Kosten:
Eine einzelne Lektion beträgt CHF 30
Ein 5-er Abo beträgt CHF 140 (gültig 1 Jahr)

Aktuelle Daten

Scroll to Top